Blog

Storytelling, non-fiktional

Letztes Wochenende ging ich das erste Mal nach dem großen Sturm in „meinen“ Wald – einem Fleckchen Erde, mit dem ich tief verbunden bin. Kurz bevor ich dort ankam, warnte mich eine mir entgegenkommende Reiterin: „Sie müssen umkehren, Sie kommen da nicht durch, der Weg ist durch umgestürzte Bäume versperrt.“

Ungläubig lief ich weiter. Die ersten umgeknickten Tannen ließen sich noch leicht überwinden – dann war plötzlich Schluss. Ein Baum lag über dem anderen und es gab kein Durchkommen mehr – auch auch abseits des Weges nicht. Ich ließ meine Augen in die Ferne schweifen und erschrak: Wo üblicherweise ein dichter Nadelwald stand, hatte der Sturm tiefe Schneisen gerissen.

Storytelling, non-fiktional weiterlesen

Veröffentlicht in News