Aloha Spirit

 

Eine Pandemie braucht eine Strategie

Mindestens. Und eine Ukulele (mindestens!). Für die Finger, die tagtäglich in gleichförmiger Routine auf der Computertastatur herumtanzen, ist das Ukulele-Spiel eine motorische Herausforderung. Mit positivem Effekt: Sie werden geschmeidiger, meistern Barrégriffe und verbiegen sich in ganz neue Richtungen. Ukulele-Üben ist wie Yoga – nur für die Hände. Dabei macht der Klang der Ukulele rundum glücklich. Texter-Tipp für mehr „Aloha Spirit“ in Zeiten der Pandemie: Get yourself a uke!

Ohrenjause für die Schreibtischpause

Tiny Desk Concert

Wer stundenlang am Schreibtisch sitzt, der braucht Bewegungspausen – und Ohrenjausen. Ja, richtig gehört: Eine Zwischenmahlzeit fürs Ohr wirkt wahre Wunder! Schreiben hat  mit Klang und Rhythmus: Texte muss klingen. Und gute Wortschmiede sind Ohrenmenschen – ihr Hörorgan schreibt mit. Doch nicht nur für sie gilt: Ein inspirierender Ohrenschmaus erfrischt und führt im Nullkommanichts aus der kreativen Einbahnstraße. Meine heutige Empfehlung: Ein „Tiny Desk Concert“ mit Jacob Collier. Enjoy!